Slide

„Eltern werden von den eigenen Kindern nicht immer als die besten Ratgeber gesehen. Die externe Moderation und Begleitung hat Vorurteile und Hürden fallen lassen und eine neue Nähe und Zukunftsvision geschaffen.“

Skulpturen: Stephan Balkenhol

FOCUS-ZEIT FÜR BERUFSEINSTEIGER MIT DEN ELTERN

Start-Zeit

Gerade der Übergang von Teenager zum jungen Erwachsenen, die Berufswahl und zukünftige Lebensvorstellungen sind eine entscheidende persönliche Entwicklungsphase, die viel Aufmerksamkeit und Auseinandersetzung erfordern.

In dieser maßgeschneiderten FOCUS-Zeit arbeiten wir gezielt mit einem oder beiden Elternteilen und den „reifen“ Kindern an diesen und anderen Fragestellungen. Ein solcher moderierter und begleiteter Diskussions- und Reflektions-Prozess stellt häufig die Basis für eine vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe zwischen „Kindern“ und Eltern dar (vom Kind zum gleichwertigen Pendant).

Verschiedenheiten in Meinung und Zukunftsvision sowie latente Konflikte werden adressiert, Lösungsvorschläge erarbeitet und gemeinsam Vereinbarungen verhandelt und verabschiedet. So kann die Basis für einen erfüllenden und erfolgreichen Berufsweg und ein konstruktives Familienleben gelegt werden.